P. Sindhu

Sindhus Traum ist es, Lehrerin zu werden, weil sie für das Geschenk der Bildung so dankbar ist. Sie möchte später in diesem Bereich arbeiten und möglichst vielen Kindern Bildung nahebringen.

Ihre Geschichte

Die zwölfjährige Sindhu lebt mit ihrer fünfköpfigen Familie in Indien. Ihr Vater arbeitet als Tagelöhner und ihre Mutter ist Hausfrau. Indhu hat zwei Schwestern, die vierzehn und zwölf Jahre alt sind. Ihr Vater ist die einzige Einkommensquelle für die Familie. Er sucht Arbeit auf Baustellen, macht aber auch andere Jobs. Sein Arbeitslage ist so unberechenbar, dass er manchmal auch ohne Geld verdient zu haben wieder nach Hause gehen muss. Dies macht ihre finanzielle Situation sehr schwierig und es ist beinahe unmöglich, ihre Grundbedürfnisse zu decken. Sie haben nicht viel Geld zum Leben und essen nur minderwertige Lebensmittel. Diese Familie erhält keine externe finanzielle Unterstützung und sucht deshalb verzweifelt nach Hilfe, um die Ausbildung ihrer Töchter zu finanzieren.

Sindhu geht in die 6. Klasse. Sie geht regelmäßig zur Schule und schneidet in ihren Fächern hervorragend ab. Ihr Lieblingsfach ist Englisch, aber sie mag Naturwissenschaft nicht besonders. Sie geht gerne zur Schule, weil sie dort einige gute Freunde gefunden hat und liebt es, Zeit mit ihnen zu verbringen. Sie hat auch an zusätzlichen Lehrplanaktivitäten teilgenommen, wie z. B. Reden halten. Sindhu ist ein liebenswürdiges und kluges Mädchen. Sie ist im Zeichnen und Reden halten sehr begabt. Sie hat an einigen Redewettbewerben teilgenommen und Preise gewonnen. Sie liebt es, Bilder zu malen und spielt sehr gerne mit ihren Freunden und Schwestern.

Information

Geburtsdatum: 08.11.2008

Profil Nr.: 0142-20

Werde Pate

15 + 3 =