Hemalatha

Ihr Traum ist es einmal Ärztin zu werden, damit sie anderen Menschen helfen und sie pflegen kann.

Ihre Geschichte

Hemalatha ist zehn Jahre alt und lebt mit ihren Eltern, ihrer zwei Jahre älteren Schwester und ihrer Großmutter in einer Kleinstadt in Indien. Hemalathas Vater Mr. Selua Baskay arbeitet als Landwirt, ihre Mutter Mrs. Meenachi Hausfrau. Der Vater ist der einzige, der Geld verdient und da die Landwirtschaft ein mühsames und unsicheres Geschäft ist, bringt er monatlich oft weniger als 70 Euro nach Hause. Mit diesem geringen Einkommen ist es sehr schwer, nur schon die Dinge des täglichen Lebens zu bestreiten. Hemalathas Ausbildung können sie sich daher nicht mehr leisten.

Hemalatha ist in der vierten Klasse. Sie geht regelmäßig zur Schule und ist in Mathe besonders gut. In Englisch braucht sie noch etwas Hilfe, aber ihre Schwester ist schon etwas weiter und unterstützt sie. Hemalatha lernt gerne und hat eine gute und schnelle Auffassungsgabe.

Hemalatha ist sehr kreativ und liebt es zu zeichnen, sowohl im Kunstunterricht, als auch Zuhause. Sie schreibt eigene Geschichten und liest sie gerne der Familie und Freunden vor. Eigene Charaktere zu erfinden und sich deren Leben auszumalen ist eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen. Nach der Schule spielt sie am liebsten mit ihrer Schwester, da die beiden ein sehr enges Verhältnis zueinander haben. Manchmal sitzt sie auch einfach nur alleine und malt. Sie hängt sehr an ihrer Familie und verbringt ihre Freizeit am liebsten mit ihr.

Information

Geburtsdatum: 09.08.2010

Profil Nr.: 0103-20

Werde Pate

14 + 8 =